Qomparo24 Lupe

Finden Sie den
perfekten Berater

Qomparo White Serch Icon
Kostenlose Suchanfrage starten
Einfach & Schnell die perfekte Agentur finden

Coaching Definition - Was ist Coaching?

Der Begriff “Coaching” ist ein Sammelbegriff. Er steht für unterschiedliche Beratungsmethoden wie beispielsweise Einzelcoaching, Teamcoaching oder Projektcoaching. Auch Life Coach, Personal Coach oder Online Coaching, fallen unter den Sammelbegriff.

Der Coach gibt keine Lösungsvorschläge oder Ansätze, sondern hilft bei der Weiterentwicklung der eigenen Lösungen. Dies unterscheidet ihn von klassischen Beratungen.

Ein strukturiertes Gespräch zwischen dem Coach und dem Coachee (Klienten), wird als Coaching bezeichnet. Dabei werden Alltagsfragen über den Beruf gestellt, um zielgerichtet die persönlichen Kompetenzen und Perspektiven einschätzen und analysieren zu können. Der Coach ist in diesem Gespräch ein neutraler, aber kritischer Gesprächspartner und verwendet, je nach Ziel, verschiedene Methoden an.

Welchen Mehrwert haben Sie vom Coaching?

Ein Coach kann in vielen verschiedenen Situationen hilfreich sein. Meistens wird ein Coach zu Hilfe gerufen, wenn es um die Unterstützung von Zielen geht oder bei kritischen Problem-, Konflikt- oder Entscheidungssituationen. Coaches bewähren sich auch als Begleitung bei der Erreichung langfristig vorgenommenen Zielen oder bestimmten Verhaltensänderungen. Der Mehrwert von einem Coaching ist:

  • Neues Wohlgefühl bei der Arbeit und im Privatleben
  • Klarheit über persönliche Wünsche und Ziele
  • Erkennen Ihrer individuellen Stärken
  • Souveräner mit Konflikten umgehen
  • Entwicklung von Strategien zu Problemlösungen
  • Mehr Energie und Kraft für den Tag
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Dies ist eine kleine Liste von vielen verschiedenen positiven Effekten, die ein Coach Ihnen bringt. Ihr Mehrwert ist sehr groß. Zum Beispiel, wenn sie auf der Suche nach Unterstützung bei Ihren Zielen sind.

Welche Coaching Arten gibt es? Die 4 erfolgreichsten Coaching Arten

Es gibt viele verschiedene Arten, wie ein Coaching eingesetzt werden kann. Die Wichtigsten und meist erfolgreich eingesetzten Arten habe ich Ihnen aufgelistet:

  1. Ziele-Coaching:

    Ziele dienen der Weiterentwicklung. Ein Coach unterstützt Sie bei der Erreichung Ihrer gesetzten Ziele.

  2. Entwicklungs-Coaching:

    Das Entwicklungs- Coaching ist dafür ausgerichtet das Entwicklungspotenzial von Ihnen zu analysieren und zu fördern. Dies kann sowohl für Unternehmen, als auch für Privatpersonen sein. Sie werden also dabei unterstützt, Ihre Potenziale zu erkennen, fördern und auszubauen.

  3. Werte-Coaching:

    Beim Werte-Coaching unterstützt der Coach beispielsweise Unternehmen bei der Gestaltung Ihrer Werte. Warum ist dies wichtig? Die Werte spiegeln das Arbeitsklima in Ihrem Unternehmen wieder und sorgen somit für eine bessere Arbeitsatmosphäre.

    Dies wirkt sich auf Ihre Mitarbeiter aus und letztendlich auch auf Ihren Unternehmenserfolg. Außerdem haben die Werte eines Unternehmens auch Einfluss auf das Unternehmensbild von außen. Zu den Unternehmenswerten gehören beispielsweise: Zuverlässigkeit, Qualität, Kundenfreundlichkeit, Kulanz und Innovation. 

    Häufig wird das Werte-Coaching bei Unternehmen eingesetzt, jedoch auch für Privatpersonen ist dies möglich und hilfreich seine eigenen persönlichen Werte zu entdecken und weiterzuentwickeln.

  4. Karriere-Coaching
    Das Karriere-Coaching können Sie gut mit dem Ziele-Coaching vergleichen. Der wesentliche Unterschied ist, dass Sie dabei den Fokus auf Ihre Karriere setzen. Dieser Punkt ist für Sie hilfreich, wenn Sie sich beruflich weiterentwickeln möchten und die Karriereleiter erklimmen möchten. Der Coach zeigt Ihnen die beruflichen Möglichkeiten und begleitet Sie bei der Umsetzung.

           

Neben den verschiedenen Arten von Coaching, gibt es auch verschiedene Coaches, welche sich in verschiedenen Bereichen spezialisiert haben. Um die Kommunikationsfähigkeit zu stärken, kann man beispielsweise ein NLP Coaching in Anspruch nehmen.

Personal Coaching, Life Coaching und Business Coaching basieren auf Coaching für Einzelpersonen, während Führungskräfte Coaching sich auf mehrere Mitarbeiter beziehungsweise Führungskräfte spezialisiert. Für den optimalen Vertrieb empfehlen wir Ihnen ein Coaching Sales Team, welches Ihnen die besten Tipps und Tricks für das erfolgreiche Verkaufen bietet.

Coaching Kosten

Eine eindeutige Antwort darauf wie viel Ihnen ein Coaching kostet, gibt es nicht. Es sind viele verschiedene Faktoren, die den Preis ausmachen. Aus diesem Grund können die Kosten stark variieren.

Die Kosten eines Coachings sind abhängig von:

  • Qualifizierung, Berufserfahrung und Spezialisierung des Coaches
  • Organisationsform des Coaches
  • Zielgruppe der Klienten
  • Auftraggeber
  • Coaching Methoden
  • Umfang
  • Ort

Ein durchschnittlicher Satz von 168 Euro pro Coaching-Stunde ist der Standard. Nebenberufliche Coaches kommen auf einen Stundensatz von 120 Euro.

Eine große Preisspanne besteht auch bei Coaches, die von Unternehmen in Auftrag gegeben wurden, oder die privat angefragt wurden.

Außerdem gibt es pauschale Vereinbarungen, die bei einem Einzelcoaching zwischen 2.500 und 10.000 Euro liegen können. Wie viele Stunden in Anspruch genommen werden, hängt vom Ziel des Klienten ab. Es werden durchschnitt elf Stunden in Anspruch genommen.

Die 5 Voraussetzungen für ein erfolgreiches Coaching

Viele Coaching-Interessierte stellen sich die Frage, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit dies sinnvoll und wirksam ist. Ich habe Ihnen 5 wichtige Voraussetzungen dafür aufgelistet. Ohne diese Voraussetzungen erfüllt zu haben, ist ein Coaching sinnlos und nicht wirksam.

  1. Freiwilligkeit:
    Das Coaching sollte vom Klienten freiwillig gewollt sein und nicht zum Pflichtprogramm auf dem Zettel stehen. Nur wenn der Klient echtes Interesse hat, kann dies Wirkung zeigen.
  2. Vertrauen und Offenheit:
    Der Klient sollte eine gewisse Beziehung zum Coach aufbauen, sodass er weiss, dass die thematisierten Inhalte während des Coachings streng vertraulich behandelt werden, um Offenheit zeigen zu können. Wenn der Klient verschlossen ist und nicht über alles spricht, ist es sinnlos.
  3. Akzeptanz:
    Der Klient sollte in der Lage sein zu akzeptieren, dass der Coach ihn berät. Dazu soll der Coach und der Klient auf Augenhöhe zueinander sein und niemand sich gedrängt fühlen.
  4. Selbstmanagement:
    Ein gewisses Maß an Selbstmanagement muss der Klient mitbringen. Ein Coach löst nicht alle Probleme von selbst, sondern hilft dem Klienten dabei, seine eigenen Probleme zu lösen.
  5. Veränderungsbereitschaft:
    Die Veränderungsbereitschaft knüpft an der Freiwilligkeit an. Sie sollten bereit sein, sich verändern zu wollen. Ein Coaching führt zu einem Veränderungsprozess bei dem Klienten und wenn der Klient dazu nicht bereit ist, ist das Coaching nicht wirksam.

Sowohl der Coach, als auch der Klient, sollten darauf achten, dass diese Voraussetzungen erfüllt sind, bevor sie mit dem Coaching starten. Die Voraussetzungen geben keine Erfolgsgarantie, jedoch mindern die Wahrscheinlichkeit, dass ein Coaching scheitert erheblich.

Möchten Sie auch die Vorteile und den Mehrwert eines Coachs für Ihr Unternehmen oder Berufs- und Privatleben? Wir übernehmen die Arbeit für Sie! Registrieren Sie sich jetzt online bei https://www.qomparo24.de/ und wir filtern Ihnen den passenden Coach der zu 93 % Ihren Anforderungen entspricht.





People talking about business
➤ Kostenlos Berater vergleichen

250+ geprüfte Unternehmen
Unverbindlich
93% Übereinstimmung
48h Kontaktaufnahme
DSGVO Konform
Unternehmen finden

Weitere spannende Themen

Qomparto24 GmbH © 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Gefördert durch: