Qomparo24 Lupe

Finden Sie den
perfekten Berater

Qomparo White Serch Icon
Kostenlose Suchanfrage starten
Einfach & Schnell die perfekte Agentur finden

Human Resource Management

Human Resource - Definition

Der Begriff Human Resource wird als Abkürzung kurz HR geschrieben. Es wird auch als Humankapital bezeichnet. Die immateriellen Ressourcen, die ein Arbeitgeber von seinen Mitarbeitern erhält, werden vom Human Resource Management erfasst.

Diese sind: Fähigkeiten, Wissen und Motivation jedes einzelnen Mitarbeiters. Das Management hat die Aufgabe diese Ressourcen so zu gestalten, dass sie optimal für die Ziele des Unternehmens ausgerichtet sind. Andere Bezeichnungen für HRM sind auch Personalwesen, Personalführung oder Personalmanagement.

Die Aufgabengebiete eines Human Resource Manager

Das Aufgabengebiet eines Human Resource Manager lässt sich in 2 Bereiche einteilen: Personalführung und Personalverwaltung.

Die Personalverwaltung hat die Aufgabe neue Jobs auszuschreiben und dafür zu sorgen, dass die Suche nach neuen geeigneten Mitarbeitern gut läuft.

Weitere Aufgaben der Personalverwaltung sind: Verträge für die Angestellten, neue arbeitsrechtliche Vorgaben oder Lohnabrechnungen, welche fertiggestellt werden müssen. Das Controlling und die strategische Personalplanung gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet der Personalverwaltung.

Die Manager der Personalführung fokussieren sich auf die Unternehmensziele und bestimmen, welche Unternehmensbereiche dafür eingesetzt werden müssen. Sie legen feste Unternehmensziele fest und konkretisieren mit den Führungskräften Kennzahlen für die verschiedenen Bereiche.

Außerdem übernimmt die Personalführung die Verantwortung der Mitarbeiterförderungen und der Wettbewerbsfähigkeit. Sie hat die Aufgabe die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern. Die Personalführung hat also eine hohe Verantwortung im Unternehmen. Dies wird auch als HR Manager bezeichnet.

Wie werden Sie Human Resource Manager?

Ein Human Resource Management Studium ist Pflicht. Das Human Resource Management Studium gehört zu den betriebswirtschaftlichen Studiengängen. Im Grundstudium sind Fächer enthalten, die zum Beispiel auch bei einem BWL-Studium enthalten sind:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Buchführung
  • Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Schon ab dem ersten Semester werden Ihnen personalwirtschaftliche Vorlesungen über den Weg laufen. Sie lernen wie Sie Mitarbeiter zufrieden stellen, motivieren und wie Sie in kritischen Situationen zu reagieren haben. Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht lehrt Ihnen das nötige rechtliche Wissen. 

Auswahl und Einstellung neuer Mitarbeiter, sowie Aus- und Weiterbildung neuer Mitarbeiter gehört ebenfalls zum Pflichtplan im Studium und verfeinern das Komplettangebot.

Sie haben die Wahl nach Ihrem Bachelor Abschlusses auch einen Masterstudiengang zu absolvieren. Ein Bachelor Abschluss dauert ungefähr sechs bis sieben Semester, was 3 bis 3 und halb Jahre sind. Das Masterstudium hingegen dauert vier Semester, also 2 Jahre.

Anforderungen an einen Human Resource Manager

Die Voraussetzung ein Human Resource Manager werden zu können ist ein Studium absolviert zu haben. Doch dies allein wird nicht ausreichen.

Überdurchschnittliche Kenntnisse in Deutsch und Mathematik sind wichtige Voraussetzungen. Vorteilhaft sind gute Schulnoten in den Fächern: Wirtschaft, Recht und Sozialkunde. Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls nicht verkehrt.

Um als Human Resource Manager erfolgreich zu sein, benötigen Sie ein hohes Niveau an Sozialkompetenz. Sie müssen unangenehme Situationen mit Mitarbeitern souverän meistern, wie beispielsweise bei Abmahnungen. 

Bei der Personalrekrutierung sind Sie die erste Ansprechperson und müssen deshalb ein gut gepflegtes Erscheinungsbild haben und Kommunikationsstärke beweisen können. Außerdem dürfen Sie sich nicht zu schade zu sein auch bei heißeren Tagen einen Anzug zu tragen.

Wie viel verdienen Sie als Human Resource Manager?

Heutzutage wissen wir alle, dass Unternehmen, ohne eine Personalführung, keine große Zukunft haben. Außerdem gewinnt die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter immer mehr an Bedeutung.

Das Einstiegsgehalt nach einem erfolgreich abgeschlossenen Human Resource Management Studium beträgt durchschnittlich 3.750 Euro. Nach 5 Jahren Berufserfahrung erhöht es sich auf 4.250 Euro und nach 10 Jahren auf 4900 Euro brutto im Monat. 

Falls Sie ein Masterstudium absolviert haben, würden Sie meistens etwas mehr verdienen. Der Verdienst weicht je nach Unternehmen und Region nach unten oder oben ab.


Bedeutung einer erfolgreichen HR Strategie

Beispiele, aus dem Human Resource sind:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen, in der jeder Mitarbeiter seine Wünsche frei kommunizieren kann

  • Benefits für Mitarbeiter wie beispielsweise Firmenwagen, betriebliches Handy oder einen Betriebsarzt.

  • Flexible Arbeitszeiten gestalten, damit die Mitarbeiter sich freier fühlen und motivierter sind. Führt zu einer guten Work-Life-Balance von Beruf und Familie.

  • Den Mitarbeitern zeigen, dass Weiterbildungsmöglichkeiten vorhanden sind und Aufstiegschancen bestehen sich im Unternehmen hoch zu arbeiten.

Das Wichtigste ist: Das Image als Arbeitgeber zu verbessern und zu verbreiten. Der Fokus liegt darauf, dass Sie anders als die Konkurrenz sein möchten und sich von der Konkurrenz abheben wollen. Dies gelingt unter anderem, indem Sie ein besserer Arbeitgeber sind, wo die Mitarbeiter gerne arbeiten.

Möchten Sie auch die Vorteile und den Mehrwert eines Human Resource Manager für Ihr Unternehmen? Wir übernehmen die Arbeit für Sie! Registrieren Sie sich jetzt online bei https://www.qomparo24.de/ und wir filtern Ihnen den passenden Human Resource Manager der zu 93 % Ihren Anforderungen entspricht.

People talking about business
➤ Kostenlos Berater vergleichen

250+ geprüfte Unternehmen
Unverbindlich
93% Übereinstimmung
48h Kontaktaufnahme
DSGVO Konform
Unternehmen finden

Weitere spannende Themen

Qomparto24 GmbH © 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Gefördert durch: