Quopio Search Icon

Finden Sie die perfekte Agentur im
Online Marketing

White Icon
Kostenlose Suchanfrage starten
Einfach & Schnell die perfekte Agentur finden

CRM Tools

Was ist Customer Relationship Management?

Customer Relationship Management, oder auch in Kurzform CRM, heißt übersetzt: Kundenbeziehungsmanagement. Der von Firmen häufig genutzte strategische Ansatz umfasst die vollständige Planung, Steuerung und Durchführung des gesamten “Kundenlebenszyklus”. Zusammenfassend, alle Schritte, die ein Kunde bei einem Kaufprozess durchgeht, werden beobachtet.

Jeder Kunde bringt Daten mit sich, da häufen sich bei einer hohen Kundenanzahl viele Informationen an. Telefongespräche, E-Mails und Kundenbesuche gibt es in  jedem Unternehmensalltag. Damit nicht alles in einem absoluten Chaos versinkt, werden bei CRM die individuellen Interessen und Wünsche des Kunden festgehalten - und dafür gibt es das CRM Tool.

CRM Marketing - die Basis des CRM!

Das Prinzip des Customer Relationship Management basiert auf der Methodik des Relationship Marketings - also dem Beziehungsmarketing. Ziel bei dem CRM Marketing ist es, durch eine individuelle Kundenbetreuung eine langfristige Kundenbindung zu generieren. Jeder Unternehmer weiß: Kundenakquise ist einer der wichtigsten Bausteine für den Erfolg.

Durch die emotionale Bindung des Kundes erhoffen sich Unternehmen einen wiederholten Umsatz und eine kostenlose Mund-zu Mund Propaganda, um sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

Strategieunterstützend werden CRM- und Marketing- Automatisierungs- Softwares eingesetzt, die die geplante Marketing Strategie des Unternehmens zusätzlich vereinfachen. Die Kundeninformationen werden aufgezeichnet und nachverfolgt, womit das Unternehmen besser auf den Kunden eingehen kann und ihr Angebot auf die Kundenwünsche anpasst.

Darüber hinausgehend zeichnen Social- CRM- Programme die Nutzerinformationen in  den sozialen Netzwerken auf. So können die Unternehmen besser die Kanäle der sozialen Medien, wie beispielsweise Facebook und Twitter überwachen und Beschwerden schneller entgegenwirken.

Durch  Social CRM können Sie Ihre bereits bekannten Daten zu Ihren Kunden, Interessenten und Leads um zu Ihren Aktivitäten in den sozialen Medien hinzufügen.  Sie müssen lediglich Ihre social Media Kanäle zu ihrem bereits existierenden CRM-System hinzufügen. Dadurch können Sie auch neue Kontakte zu potenziellen Kunden knüpfen und somit Ihre Reichweite vergrößern.

Wie wichtig soziale Netzwerke in der digitalen Wirtschaft sind und was Sie beachten sollten, finden Sie in unserem Artikel "Social-Media-Marketing".

Was ist ein CRM-System?

Mithilfe eines CRM-Systems können Sie nicht nur Ihre Kundenbeziehungen aufzeichnen, sondern alle Kontakte, die mit Ihrem Unternehmen verknüpft sind, festhalten. Lieferanten, Vertriebspartner, Mitarbeiter und Zulieferer - in einem CRM-System wird das komplette Unternehmen eingebunden, intern sowie auch extern.

Eine sogenannte Wissensbasis über Ihren Kunden aufzubauen, ist das A und O für eine gute Kundenbindung. Alleine Kleinigkeiten schaffen dabei einen signifikanten Unterschied: Ist der Kunde verärgert wenn nicht schnellstmöglichst auf seine Mail geantwortet wird?

Solche spezifischen Kundenmerkmale können einfach in das System eingepflegt werden, damit alle Mitarbeiter über die Eigenschaft in Kenntnis gesetzt werden und bestmöglichst reagieren können.

Ein anderer Aspekt ist das Produktangebot. Die Kunden Ihres Unternehmens beziehen meist immer die selben oder ähnliche Produkte.

Beispiel: Ihr Unternehmen fertigt unterschiedliche Kunststoffprodukte. Ein Kunde, ein Spülmaschinenhersteller, bestellt schon immer die Kunststoffgriffe für seine Spülmaschine bei Ihnen. Er käme nie auf die Idee, einen aus Kunststoff hergestellten Auto Griff zu bestellen, weil er den überhaupt nicht benötigt.

Damit alle Mitarbeiter über diese Kundeninformationen bescheid wissen, wird für den Kunden im System dieses Produkt zugeordnet. So verkaufen und vermarkten Ihre Mitarbeiter nichts falsches und sparen eine Menge Zeit. Halten Sie sich immer im Hinterkopf: Zeit ist Geld!

Unterschiedliche CRM - Systeme

Die customer relationship system sind in drei Arten zu unterscheiden:

  1. Bei dem kommunikativen CRM werden möglichst viele Kundendaten gesammelt.
  2. Das operative CRM hilft bei der Abbildung von Marketing und Vertriebsprozessen.
  3. Das analytische CRM bereitet aus bereits vorhandenen Daten Informationen so auf, dass diese als Entscheidungsgrundlage verwendet werden können.
  4. Das kollaborative CRM konzentriert sich auf die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Teams, kann aber auch Kunden, Partner oder Lieferanten mit einbeziehen.

5 CRM-Tools im Überblick

Es gibt auf den Markt viele verschiedene customer relations system. Bei der Suche nach dem für Ihr Unternehmen perfekt zugeschnittenen CRM-Tool, achten Sie immer auf die Auszeichnungen und Qualifikationen der Anbieter. Um einen groben Überblick zu bekommen, sind hier die Top 5

1. Salesforce - der Marktführer

Der internationale Anbieter Salesforce verspricht seinen Kunden eine CRM-Lösung, die für mehr Geschäftsabschlüsse, als zuvor jemals verzeichnet, sorgen soll. Das Angebot gilt als sehr kostspielig.

Die Lightning Essentials Version erhalten Unternehmen ab 25 € pro Monat und pro Benutzer. Die Anwendung dieser Version ist auf 5 Mitarbeiter begrenzt. Bei der ausführlichen Lightning Unlimited, der teuersten Version, zahlen Unternehmen 300 € pro Benutzer im Monat. Für den Preis bietet Salesforce seinen Kunden einen hauseigenen App-Exchange Market mit über 2.500 Plugins.

Die Interessenten können die angebotenen CRM-Tools 30 Tage lang kostenfrei testen oder sich auf der Salesforce Homepage ein Demovideo ansehen, um einen ersten Eindruck zu erlangen.

2. Get Base

Dieses System richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen, die ganz groß rauskommen wollen. Es gilt als bedienungsfreundlich, bietet ein umfangreiches Reporting-Modul, eine hohe Backup- Frequenz und ein gutes Lead-Tracking.

Allerdings stehen bei dem Base-CRM-System keine kostenlosen Funktionen zur Verfügung und für einige Bereiche sind keine Add-Ons vorhanden. Die Nutzer können selbst wählen, welche Leistung sie in Anspruch nehmen wollen und können schon für eine geringe Gebühr die Hauptfunktionen nutzen.

3. InStream

InStream ist im Vergleich zu den großen Anbietern ein junges Unternehmen, dass allerdings schon mit seiner Alpha Version, zu denTop 50 CRM Tools Weltweit zählte. Das Tool eignet sich sehr gut für kleine und mittelständische Unternehmen. Das besondere an dem online CRM-Tool von InStream ist unter anderem, dass man sich nicht nur auf den Vertrieb fixiert. Die Wichtigkeit einer starken Kundenbeziehung steht im Vordergrund. Bei InStream können Sie alle gängigen E-Mail accounts Verknüpfen und die relevantesten sozialen Netzwerke integrieren. Vollkommen automatisiert werden Informationen gesammelt und gespeichert.

4 Pakete werden derzeit angeboten, dass für Freelancer bekommen Sie bereits ab 6$ und das Premium-Paket ab 29$. Wie bei anderen Anbietern auch, hat man die Möglichkeit die Produkte kostenlos zu Testen, in diesem Fall für 14 Tage.

4. Batchbook

Batchbook gilt als das CRM-System für kleine Unternehmen. Das System ist hervorragend für die Verwaltung von verkehrsbezogenen Informationen geeignet und sorgt für eine einwandfreie Instandhaltung der Kontakte. Die Suchfunktion hilft den Kunden, innerhalb weniger Sekunden die geeignete Person oder Personengruppe für das zu lösende Problem herauszukristallisieren.

Das komplette Angebot kostet 46 US-Dollar im Monat und wird nicht auf eine Nutzerzahl begrenzt.

5. CentralStationCRM

Der aus Deutschland stammende CRM Anbieter, CentralStatioCRM gibt kleineren Unternehmen anhand dieses Tools die Möglichkeit, Adressen, E-Mails, Termine und Umsatz Aktivitäten der Kunden an einem Ort zusammenzuführen und zu steuern. Offene Angebote, wichtige Kennzahlen können kostenlos für Freelancer oder kleinen Teams bis zu drei Mitarbeiter kostenlos genutzt werden. Unternehmen, die etwa bis zu 1.000 Kunden verwalten, zahlen 19 Euro im Monat.

Noch ein kleiner Hinweis:

Gute CRM-Systeme tragen zur Umsatzmaximierung bei, aber nur, wenn Sie von allen “Schlüsselpersonen” akzeptiert werden. Sorgen Sie dafür, dass nicht nur Ihr Vertrieb oder vereinzelte Personen das System nutzen, sondern das Ihr komplettes Unternehmen mit dem customer relationship system vertraut ist.

People talking About Business
➤ Kostenlos Agenturen vergleichen

250+ geprüfte Unternehmen
Unverbindlich
93% Übereinstimmung
48h Kontaktaufnahme
DSGVO Konform
Unternehmen finden

Weitere spannende Themen

Qomparto24 GmbH © 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Gefördert durch: