Produzenten für interaktive Videos finden & vergleichen

Interaktive Video erstellen lassen

Über 1.000 Unternehmen vertrauen auf Qomparo24

Interaktive Videos erstellen lassen. Darauf sollten Sie achten

Der Trend zu interaktiven Videos geht immer weiter. Besonders in der Schulungs- und Lernindustrie, sind diese Methoden sehr begrüßt.

Bei interaktiven Videos wird nach einer Sequenz die Antwort oder eine Entscheidung gefordert. Beim Streamingdienst Netflix wurde ein interaktives Video erstellt, das verschiedene Handlungsstränge ermöglicht. Je nachdem wie der Zuschauer entscheidet, endet die Story auf andere weise.

Interaktive Videos sind aus erzieherischer Sicht sehr hilfreich. Haben Sie beispielsweise einen Ausbildungsbetrieb und müssen Ihren neuen Mitarbeitern immer wieder 2-3 Tage zur Seite stehen, damit diese den Ablauf verstehen? Dann lohnt sich ein interaktives Lernvideo.

Die Kosten für ein interaktives Video sind häufig abschreckend. Diese rentieren sich jedoch bei Lernvideos in der Industrie. SIe müssen Ihr geschultes Personal nicht mehr zur Lehre verwenden. Das übernimmt das Video.

Sie können natürlich auch ein einfaches Video zeigen, dass den Ablauf erklärt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass das Gehirn nach etwa 15 Minuten automatisch paar Gänge runterschaltet und Wissen wird in keinerlei Weise abgefragt.

Interaktive Lernvideos

Ein wesentlicher Faktor ist, dass der Zuschauer nicht abschalten kann. Er muss aktiv zuhören und anschließend seine Meinung zum Thema geben. Bei falschen Antworten können Erklärungen gegeben werden, wieso die Antwort falsch ist.

Hier wird ein Punkt angesprochen, der oft bei unserer Schulform angeprangert wird. In den meisten Schulen werden Schüler entweder über- oder unterfordert. Interaktive Lernvideos sorgen dafür, dass jeder an seinem eigenen Tempo lernen kann.

Die Kosten sind selbstverständlich exorbitant ein solches Vorgehen deutschlandweit umzusetzen. Andere Länder wie Estland und Finnland stecken viel Energie und Zeit in die Digitalisierung. Schauen Sie sich die PISA Studien an.

Viele Universitäten setzen bereits seit mehreren Jahren auf die Digitalisierung und immer mehr auch auf interaktive Lernvideos. Die Vorteile überwiegen die Nachteile. Als Nachteil wird genannt, dass die persönliche Bindung zu den Lehrkräften dabei verloren geht.

Interaktive Lernvideos Kosten

Die Kosten für ein interaktives Video sind extrem unterschiedlich. Ein Video mit Bildern, die einfach von Powerpoint übernommen wird ohne Voice Over kostet in etwa 1000€ - 2000€. Bei einem interaktiven Video, wo Personen reden und das bestimmte Abläufe visualisiert werden kann die Minute schon mal über 5.000€ kosten.

Nicht immer ist ein Lernvideo sinnvoll. Falls Sie selber ein Video erstellen möchten, können Sie das versuchen. Es gibt Top Software in dem Bereich interaktive Lernvideos. Eine kleine Liste von Software Tools und wie Sie ein eigens Lernvideo erstellen finden sie hier.